Flöte

Home » Flöte

Wir laden herzlich alle Interessenten zu einer kostenlosen Probestunde ein!

Privater Flötenunterricht in der Musikschule MAESTRO Dresden

Seit dem Schuljahr 2020/21 bietet die Musikschule Maestro DRESDEN den Block- und Querflötenunterricht an. Die Blockflöte empfehlen wir besonders an junge Schüler/innen, die noch keine bisherigen Vorerfahrungen in Blasinstrumenten besitzen. Nach einigen Jahren des Abenteuers mit Blockflöte empfehlen wir hingegen die Querflöte. Die Querflöte ist ein Holzblasinstrument mit einem, im Unterschied zur o. g. Blockflöte, seitlich am Rohr angebrachten Anblasloch. Sie ist ein bedeutendes Solo- und Orchesterinstrument. Auch im Jazz, in der Rockmusik und in der lateinamerikanischen Musik wird die Querflöte eingesetzt. Wenn Sie Interesse am Flötenunterricht haben, melden Sie sich bitte bei uns an und buchen Sie eine kostenlose Flötenschnupperstunde ein.


Unsere Flötenlehrer

Cloé Couture

Cloé Couture

Die französische Flötistin Cloé Couture, 1999 in Straßburg geboren, hat früh als Kind mit der Musik angefangen. Sie hat 2017 ihr Abitur und Jungstudium im Konservatorium Straßburg in der Klasse von Prof. Sandrine François (Soloflötistin des Philharmonischen Orchesters Straßburg) absolviert. Während dieser Zeit hat sie an zahlreichen Meisterkursen und Akademien in unterschiedlichen europäischen Städten teilgenommen, wie zum Beispiel mit Emmanuel Pahud, Andrea Lieberknecht, Jan Ostry, Silvia Careddu und Michel Moragues. Sie hat auch Erfahrung in Kammermusikgruppen sammeln können (1. Preis im nationalen Kammermusikwettwerb von Remiremont 2019), sowie in Orchestern (Sinfonieorchester des Konservatoriums Straßburg, Hochschulsinfonieorchester Straßburg und Dresden). Seit September 2019 setzt sie ihr Bachelor in der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden mit Prof. Stéphane Réty fort.
 


Häufig gestellte Fragen:

 

Ab wievieltem Lebensjahr kann man Flöte lernen?

Je nachdem… Die Blockflöte lernen kann man ab dem ca. 7-8. Lebensjahr. Wenn man im Grundschulalter Blockflöte anfängt, wäre es sehr empfehlenswert, ab der ca. 5. Klasse (Anfang Gymnasium/Oberschule) die Block- auf die Querflöte zu wechseln. Grundsätzlich beginnt man Querflöte zu spielen nach einigen Jahren Vorerfahrung mit Blockflöte.

Braucht man unbedingt ein Instrument?

Eine eigene bzw. ausgeliehene Flöte ist empfehlenswert. Andernfalls kann man zwischen den Unterrichtsstunden einfach nicht üben.

Wieviel kostet eine neue Flöte?

Eine neue Blockflöte kostet in der Regel sehr wenig – es ist die Frage von ca. 10 bis 30 €. Kosten einer neuen Querflöte belaufen sich wiederum – je nach dem Hersteller und Qualität – auf ca. 150 bis 600 €.

Wieviel kostet der Unterricht in der Musikschule Maestro pro Monat?

Die detaillierte Preisliste befindet sich online unter dem Lesezeichen „Preisliste“.

Was braucht man für einen Flötenunterricht?

Grundsätzlich braucht man nichts. Man kann einfach ganz entspannt zur Probestunde kommen. Wenn man fortgeschritten ist, wäre es angebracht, die bisher benutzten Noten zum Probeunterricht mitzubringen. Bei Anfängern, suchen wir gemeinsam zu Ihnen passende Noten. Im Rahmen weiterführender Stunden kann der Schüler/die Schülerin gerne die eigene Flöte mitbringen.