Aktuelles

Das Neuangebot der Musikschule Maestro – Instrumentenkarussell |


thumbnail

Ab sofort schließt sich unserem Angebot eine neue Möglichkeit an. Wenn Sie bzw. Ihre Kinder ein Instrument spielen möchten, aber die Auswahl stellt eine recht schwierige Entscheidung dar, kommen wir hierbei gerne Ihrem Wunsch nach und bieten das Instrumentenkarussell an. Detaillierte Informationen finden Sie unter: Angebot > Instrumentenkarussell

Angebot für den Gitarrenunterricht – ab Januar 2018!!! |


thumbnail

Im Januar 2018 beginnt die Musikschule MAESTRO das Neuangebot – den Gitarrenunterricht. Alle Interessenten, die Gitarre gerne lernen möchten, sind zu uns herzlich eingeladen. Wir beantworten gerne all Ihre Fragen. Abgesehen vom Alter, musikalischen Vorlieben und bisherigen Vorkenntnissen, kontaktieren Sie uns und melden Sie sich zu einer kostenlosen Probestunde an.

Neu in der Schule! Unterricht auf einem echten akustischen Klavier |


thumbnail

Wir freuen uns mitzuteilen, dass unsere Maestro-Familie sich in letzter Zeit um ein schönes akustisches Klavier Yamaha vergrößert hat! Jetzt verfügen wir in unserem Hauptsitz an der Lingnerallee 3 über zwei sehr gute, leistungsfähige Tasteninstrumente. Wenn Sie eine kostenlose Probestunde (im Fach Klavier, Keyboard oder Gesang) buchen möchten, melden Sie sich bitte bei uns durch das Kontaktformular bzw. einfach per Mail oder telefonisch 🙂

Tag der offenen Tür in der Musikschule MAESTRO |


thumbnail

Mit großer Freude möchten wir mitteilen, am Sonntag den 15.10 findet der Tag der offenen Tür in der MS MAESTRO statt. Alle Interessenten, die gerne unsere Musikschule als Insider sehen möchten bzw. eine kostenfreie Probestunde ohne Terminvereinbarung machen wollten, sind herzlich eingeladen. Haben Sie Fragen? Kein Problem! Schauen Sie bei uns am letzten Sonntag der Herbstferien (ab 11 bis 17 Uhr) vorbei und lassen Sie sich überzeugen, dass es kein Problem gibt, das es sich bei uns nicht lösen kann. […]

Unvergessliche musikalische Momente im Kraszewski-Museum Dresden |


thumbnail

Am vergangenen Wochenende fand im Kraszewski-Museum das 3. Happening der Polnischen Kultur statt. Die Aufgabe der Organisation übernahm der Verein Polonia Dresden samt der Deutsch-Polnischen Gesellschaft. Das Fest wurde am Freitag um Punkt 20 Uhr von zwei Künstlern aus Dresden „eingeweiht“ – Edyta Słomska (Cello) und Mateusz Czech (Klavier). Auf dem Konzert führten sie nicht nur Polnische Musik (Fryderyk Chopin, Kazimierz Wiłkomirski) auf, sondern auch Stücke von Ludwig van Beethoven, Bernhard Romberg, Camille Saint-Saëns und Franz Liszt. Nach dem gemeinsamen […]